TUINA ist eine energetische Behandlung, in diesem Fall zur  Harmonisierung und Prävention aus der Traditionellen Chinesischen Heilmedizin (TCM). Blockaden, energetische Staus im Meridianfluss und Verspannungen werden ausfindig gemacht und aufgelöst. Das Exklusive daran ist, dass auf jeden Menschen völlig inidividuell eingegangen wird.  Tuina basiert auf einem jahrtausendealtem ganzheitlichen Konzept, das u.a. Organe und Psyche mitberücksichtigt. Die Anwendungen sind wohltuend und gesundheitsfördernd, lösen Blockaden und wirken stärkend. Wesentlich in der Tuina-Behandlung ist der Einsatz von Akupressur (d.h. Druck ohne Nadeln) entlang der Meridianverläufe. Zusätzlich kann der Einsatz von MOXEN, d.h. das Erwärmen von speziellen Akupunktur-Punkten, und/oder SCHRÖPFEN (wohltuend und ohne Einstechen) erfolgen.

Die präventive Tuina Behandlung - FOKUS NACH INNEN - basiert auf einer langjährigen Qi Gong Praxis.

 

Schon einzelne Termine haben einen tiefergehenden, angenehmen Effekt. Bei regelmäßiger Anwendung sind abhängig vom Gesundheitszustand 6-12 Anwendungen im wöchentlichen Rhythmus sinnvoll. Zur Gesundheitsvorsorge, -erhalt oder rein zur Entspannung sind Behandlungen alle 3-4 Wochen sinnvoll.

Achtung: Hier erfahren Sie keine "Fließband-Abfertigung". Es kann daher zu Wartezeiten kommen.