Barbara Ladinig, Mag. Phil.

 

● Coach, Referentin, TCM-Therapeutin

● Schwerpunkte: BurnOut Prophylaxe, Achtsamkeit, (Business-) Qi Gong,

    Körpersprache, Kommunikation

● Studienabschluss der Pädagogik und Fächer der Psychologie, Universität Innsbruck

    Schwerpunkt: Systemtheorie, Kommunikation

● Zertifizierte Qi Gong-Trainerin, 2 Jahre (320h), Sporthochschule Köln

● Krankenkassenanerkennung - Qi Gong Trainerin

● Zertifizierte Ausdruckstanz-Pädagogin, 1 Jahr, Zentrum für Ausdruckstanz und

   Tanztherapie Graz

● Universitäre Lehre und Forschung zu Gesundheit, Ressourcen, Resilienz an der Universität Siegen

    Aktuelles Forschungsprojekt

    Außerdem: Der traumatisierte Körper; Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Emotion

● Tuina-Therapie Ausbildung, 1 Jahr (209h), Shenmen-Institut Düsseldorf

● Kunst- und Kulturarbeit

 

Die Pflege der Achtsamkeit beispielsweise durch Qi Gong ist mehr als nur eine Übung. Sie ist nicht nur eine äußere, sondern auch eine innere Haltung. Für mich bedeutet sie eine sanfte Rebellion gegenüber der Ökonomisierung und Virtualisierung des menschlichen Lebens und bringt einem persönlich ganz nebenbei das höchste Gut: Gesundheit und Kraft!